Routine - Handverehrungsritual

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Routine - Handverehrungsritual

Beitrag  Hagbard Celine am Sa Nov 24, 2007 12:27 am

Routine - Handverehrungsritual

by multiphil


Das Handverehrungsritual kommt ursprünglich aus dem tantrischen Bereich. Im Tantra dient dieses Ritual dazu, Vertrauen zu seinem Gegenüber aufzubauen.

Ich leite dieses Ritual immer mit folgenden Worten ein:

PUA: "Du hast wunderschöne Hände... Hast du dir jemals darüber Gedanken gemacht, wie wundervoll unsere Hände sind... Im Tantra gibt es ein sehr schönes Ritual der Handverehrung."

Während du das sagst, nimm ihre Hand. Am Anfang zeigt ihre Handinnenfläche nach unten, so dass ihre Hand in deiner ruht. Nehme nun deine andere Hand und streichle langsam über ihre Finger, so als ob du ihre Hand verehrst. Damit es authentisch wirkt, versetze dich in dieses Gefühl, dass du ihre Hand wirklich verehrst.
Dann lege deine Hand auf ihre, so dass deine beiden Hände ihre Hand von oben und unten umschließen. Jetzt drehst du ihre Hand behutsam um 180 Grad bis ihre Handinnenfläche nach oben zeigt.
Beginne nun ihre Handinnenfläche zu streicheln. Ertaste jeden Milimeter ihrer Hand. Sie wird das sehr genießen, weil es ein sehr schönes Gefühl ist. Manchmal kann es sein, dass sie sagt, dass es kitzelt, lass dich davon nicht beirren und halte ihre Hand ganz sanft.

Wichtig ist, dass du immer deine beiden Hände benutzt, während du ihre Hand verehrst, damit ein ständiger Körperkontakt gegeben ist. Drehe ihre Hand mal nach oben und wieder nach unten. Führe die Bewegungen immer ganz langsam aus wie im Zeitlupentempo.

Wenn die Frau kalte Finger hat, kannst du ihre Finger auch ein wenig massieren. Achte dabei darauf, dass es sich für die Frau angenehm anfühlt, besser mit weniger Druck arbeiten. Oder du hältst ihre Hand etwas fester zwischen deinen Händen.

Zum Ende umschließe jeden einzelnen Finger und den Daumen der Reihe nach und tue so, als ob du etwas aus ihrem Finger ziehst. Stelle dir dabei vor, dass du ihre negativen Energien aus ihrem Körper ziehst. Nachdem du aus all ihren Fingern die negative Energie gezogen hast, schüttel deine Hand aus und tue so, als ob du etwas wegwirfst.
Sage ihr, dass du damit ihre negativen Energien aus ihrem Körper ziehst.

Lasse dir sehr viel Zeit bei diesem Ritual. Je länger desto besser. Koste es aus und lasse dich voll und ganz darauf ein, lege all deine Leidenschaft und Zärtlichkeit in dieses Ritual. Die Frau wird deine Leidenschaft und Hingabe spüren und sie wird dich dafür lieben. Rede bei dem Ritual möglichst wenig, damit die Frau sich auf deine Berührungen konzentrieren kann. Oft schließt die Frau auch ihre Augen, um dieses angenehme Gefühl noch mehr zu genießen.

Um dir einen kleinen Vorgeschmack zu verschaffen, wie es sich für die Frau anfühlt, streichle eine Weile deine eigenen Handinnenfläche, nehme das Kribbeln wahr.

Nachdem du dieses Ritual durchgeführt hast, ist es ein leichtes ihren Körper nach und nach zu erkunden.

Sei kreativ!
avatar
Hagbard Celine

Anzahl der Beiträge : 646
Alter : 33
Ort : Wien
Anmeldedatum : 25.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://www.pinehearts.at

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten