Ein Text zum Thema: Zeitmanagement

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein Text zum Thema: Zeitmanagement

Beitrag  Kal-el am Mo Okt 26, 2009 5:23 am

ZEIT EFFEKTIV NUTZEN!


Zeit ist ein kostbares gut. Wir können theoretisch alles haben, Zeit scheint aber nicht unbegrenzt verfügbar zu sein. Ich habe mir deswegen viele Gedanken über Zeitmanagment gemacht.

Wie nutzt man jetzt seine Zeit am besten?

Früher hing ich viel vor dem PC rum, sinnloses rumsurfen. Filme anschauen, aufräumen, unsinnige Projekte etc.
Ich habe mich mit vielen Büchern und CD's zum Zeitmanagment beschäftigt um meine Zeit besser zu nutzen. Seitdem ich das umsetze, fühlen sich 4 Wochen an wie vorher ein ganzes Jahr, soviel bekomme ich manchmal geschafft. Besser fühle ich mich dadurch auch noch.

Ich teile die sinnvollsten Ratschläge hier mit euch, jetzt:

Das wichtigste, um seine Zeit effektiv zu managen ist es, diese für Aufgaben mit hohem, persönlichen Wert zu nutzen.
Macht euch bewusst, was euch wirklich wichtig ist, anhand von euren Zielen, Werten und Träumen.
Ihr solltet jederzeit eine Antwort auf die Frage finden können:
Was bringt mir gerade jetzt den höchsten Wert in mein Leben? Welche Aufgabe bringt mir am meisten Wert, sodass ich jetzt meine Zeit in sie investieren sollte?

Stellt euch diese Frage andauernd, mehrmals am Tag, immer bevor ihr etwas Neues beginnen wollt.Dabei werden keine Antworten rauskommen wie z.B. Fernsehen, Aufräumen (außer es sieht echt schlimm aus, oder es steht wichtiger Besuch an), rumtrödeln etc. sondern es sind dann auch die Sachen, die euch wirklich voran bringen. Fangt damit an und arbeitet daran!

Wenn ihr an Sachen arbeitet, die einem großen Wert in euer Leben bringen, fühlt ihr euch dabei einfach nur gut. Danach seid ihr glücklich, ihr habt etwas geleistet. Ihr seid vorangekommen in eurem Leben, das fühlt sich genial an! Es ist wichtig, einfach jetzt gleich damit anzufangen.
Arbeit kann auf den ersten Blick anstrengend erscheinen, aber sobald ihr einfach anfangt, macht es Spaß und ist dann doch ganz easy.

Man kann sich viele Tätigkeiten leichter machen, indem man einfach die Intention dazu hat, das ganze soll leicht gehen.
Wenn man z.B. ein Geschäft aufziehen möchte, kann man die Intention haben, dies soll leicht und mit Spaß geschehen. Ihr öffnet euch dadurch automatisch diesen Möglichkeiten.
Ein kurzer Moment einer hilfreichen Intention kann gewaltiges bewirken.
Ich habe abends oft verschiedene Intentionen für den nächsten Tag.
So eine reine Intention, ohne Zweifel, wird immer vom Unterbewusstsein automatisch in den Tagesablauf integriert werden. Es ist wirklich total einfach!

Für mich ist es zusätzlich hilfreich, mir 3 Stunden am Tag zu nehmen, nur für meine derzeitige TOP-Priorität. Die ersten 3 Stunden nachdem ich aufstehe arbeite ich ausschließlich an meiner für mich zurzeit wichtigsten Tätigkeit. Ihr glaubt gar nicht, wie drastisch sich mein Leben mehr und mehr verbessert, wenn ich pro Tag nur diese 3 Stunden investiere. Nehmt euch diese Zeit, nach ein paar Tagen werdet ihr zurückblicken und kaum für möglich halten, was ihr alles vollbracht habt!

Als Motivation für die Arbeit könnt ihr euch eine Belohnung versprechen.
Nachdem ihr den vorher festgelegten Zeitraum gearbeitet habt, gönnt ihr euch die wichtigsten Beiträge eures Lieblingsforums, oder was immer euch Spaß macht.
Konditioniert euch dazu, Arbeit=Belohnung=Spaß --> Arbeit=Spaß

Ich kann es nicht oft genug sagen, wie leicht Arbeit sein kann, wenn man die Sache richtig angeht. Wenn es etwas in eurem Leben gibt, von dem ihr wisst, es bringt euch etwas und ihr solltet es auch eigentlich machen, aber ihr habt keine Lust dazu und es fühlt sich schwierig an, dann besteht ein Konflikt in eurem Glaubenssystem.

Fragt euch mal, was da für Widerstände sind. Was für Glaubenssätze habt ihr zu dieser Tätigkeit? Die Glaubenssätze könnt ihr mit EFT, NLP, The Secret etc. bearbeiten und ihr werdet sehen, dass sich die Arbeit danach wie von selbst erledigt und ihr dabei eure Komfort-Zone gewaltig erweitert.
Wie geht ihr mit eurer Zeit um? Wie motiviert ihr euch, Dinge zu erledigen, die euch manchmal nicht so leicht fallen?


-----------------------------------------------------------------------
DO NOT WASTE YOUR TIME!

1. Ist es gut?
2. Macht es mir wirklich Spaß?
3. Nützt es mir etwas?
4. Macht es mich auch (langfristig) zufrieden?
5. Will ich es denn auch, was ich da gerade tue; oder tue ich es nur, um etwas anderes nicht tun zu müssen?

Mach es Schritt für Schritt und du wirst Fortschritte machen.

Aber immer daran denken: Mach nichts, "weil ich es muss", sondern "weil ich es will".

by NaturalGame
avatar
Kal-el

Anzahl der Beiträge : 255
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 30.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://reigen.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten