5 Mythen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

5 Mythen

Beitrag  Kal-el am Mi Okt 28, 2009 12:15 am

5 Mythen die Männer davon abhalten auf Frauen anziehend zu wirken


http://www.bristollair.com/inner-game/understanding/5-myths.html

von Swinggcat

Mythos #1
Ein attraktiver Mann zu sein, hat damit zu tun, so zu sein, wie Frauen sagen, dass sie es mögen.

Wenn du einer dieser vehementen Verfechter dieses Mythos bist, solltest du dir einen Strick nehmen und dich aufhängen – du wärst besser dran. Versuchen so zu handeln, dass Frauen dich mögen, in dem du nach ihren so genannten Idealen handelst, ist eine Einbahnstrasse die dein Ego in einen Sandsack verwandelt.

Frauen bevorzugen südländische, reiche und zuvorkommende Männer, die den Garten nass machen und das Telefon reparieren. Oh und außerdem, wenn du ihre Erwartungen nicht verfehlen willst, solltest du mit Sixpack und Knackarsch ausgestattet sein.

Wenn dein Hintern nicht gleichmäßig ist kannst du dir ja Implantate machen lassen. Aber Vorsicht, dein geschwollenes Hinterheil wird dich wochenlang nicht ruhig sitzen lassen.
Diejenigen von euch die meine Newsletter und mein Buch gelesen haben, werden folgendes wissen: Attraction ist nicht das, was eine Frau angeblich will.

Wenn dem so wäre, würde ich nicht massenhaft kleine, dicke, fette, kahlköpfige Typen kennen die ein Haufen Erfolg bei Frauen haben. Aber ich kenne sie!

Im Gegenteil, Attraction hat damit zu tun, dass du in einer Frau das Gefühl erschaffst, dass sie dich will, dich jagt und mehr von dir will. Obwohl meine kleinen fetten kahlköpfigen Casanova-Buddies nicht das Soll eines „idealen Mannes“ erfüllen, schaffen sie es bei einer Frau das Gefühl von Begehren, Jagen und mehr wollen zu erzeugen.
Und deshalb mein Freund sind sie so erfolgreich bei Frauen.

Die Kunst dieses Gefühl in einer Frau zu erschaffen nenne ich PRIZING. Mein Buch voll von verschiedenen Techniken des PRIZINGS, darunter sind Open Loops, Tension Loops, Challenging & Qualifying und Meta Frames.

Eine der besten Methoden die du machen kannst um das Fundament fürs Prizing zu legen ist, in dem du Frauen dazu bringst nach deinem Ideal einer Frau zu streben. Also wenn du mit einer Frau unterwegs bist verhalte dich nicht wie ein kleiner armseliger Wurm, der Fragen nach dem Motto stellt:“ Wie mache ich mich?“.
Stattdessen lass sie wissen, wenn sie sich gegen deine Standards und Ansprüche an eine Frau verhält, und Punkte bei dir verliert schnell verliert.


Mythos #2
Wenn eine Frau einen höheren Wert als du hat, dann ist es nicht, dass sie dich anziehend findet
Dieser streift sogar etwas die Wahrheit. Lass mich erklären: Wenn du eine Frau siehst und du sie sofort als Göttin unter den Göttinnen betrachtest, musst du dich vor ihr verneigen, und trittst dir damit bildlich selbst in den Arsch, denn du setzt den Frame, dass sie der Preis ist und nicht du!

Wie diejenigen unter euch, die mein Buch gelesen haben, wissen, finden Frauen die Männer die sie nicht als den Preis, also einen Gewinn ansehen, nicht attraktiv.
Eine Frau die du grade gesehen hast, als Göttin unter den Göttinnen anzusehen ist so lange ok, wie du dich selbst als Gott unter den Göttern betrachtest, und dich nicht vor ihr verneigst.

Was haben wir daraus gelernt? Objektiver Wert existiert nicht, nur wahrgenommener Wer tut es. Obwohl Frauen Männer mit geringerem Status nicht attraktiv finden, kannst du eine Menge tun, um deinen Wert zu steigern. Immer, wenn man mit einer Frau interagiert, wird ein Meta-Frame bzw. eine tiefere Bedeutung aufgebaut, der deinen Wert in Relation zu ihrem bestimmt. Wenn du es erlaubst, dass der wahrgenommene Wert einer Frau dich einschüchtert, oder dass du dich weniger wert fühlst als sie,
dann etablierst du unbewusst den Frame dass sie der Preis ist und nicht du!

Der Schlüssel liegt darin, dass du aufhörst dich zu ärgern, dass manches an ihr einen höheren Wert besitzt als bei dir, weil es dir das Selbstbewusstsein raubt.

Wenn du dich im Umgang mit einer Frau jemals hässlich im Vergleich zu ihrer Schönheit oder als zu ungehobelt im Vergleich zu ihrer Gewandtheit empfindest, oder als zurückgebliebener Idiot im Vergleich zu ihrer Coolheit … oder was auch immer, ändere deinen Blickwinkel. Sieh das größere Bild. Realisiere, dass du, sobald du eine Frau das erste mal triffst, dir in deinem Kopf ein Bild davon machst wer sie ist, die auf ein paar Beobachtungen basieren, die du gemacht hast. Dieses Bild endet normal damit, dass man vom Weg abkommt. Lerne deine Sichtweisen zu kontrollieren. Wenn du dich von ihrer Schönheit eingeschüchtert fühlst, stell dir vor wie sie morgens ohne Make-up aussieht.
Wenn ihre Gewandtheit deine Zunge lähmt, erwäge dass sie sich vlt. Mühe gibt um dich zu beeindrucken. Stell dir vor wie furchtbar sie aussieht wenn sie in deinem Alter ist usw. …


Mythos #3
Wenn du attraktiv auf Frauen wirken willst, musst du so wirken als ob dir die Sachen Spaß machen, die ihnen Spaß machen

Dieser armselige kleine Mythos kommt aus massenhaft verbreiteten Selbsthilfe – Dating – Tips – Büchern, die im Sonderangebot in der Bücherei nebenan stehen und Männer dazu bringen sich in folgsame Schosshunde zu verwandeln. Dieser Mythos könnte nicht weiter von der Wahrheit weg sein. Frauen fühlen sich von Männern angezogen und nicht von Schoßhunden.

Mal hypothetisch, du triffst dich mit einem Girl, die musikalischen Kitsch liebt, wie Britney Spears oder Christina Aguilera. Du aber verachtest diese Musik und würdest selbst das Kratzen von Nägeln auf Metall bevorzugen. Was solltest du tun? Behaupten du findest Britney toll oder die Wahrheit sagen?

Obwohl es nicht ganz offensichtlich ist, wirkt etwas vorzugeben zu mögen dass man nicht mag unattraktiv auf Frauen. Weiterhin kann der Wille, zu sagen was du hasst, dazu beitragen, dass Frauen dich attraktiv finden.

Ausnahmen gibt’s natürlich. Z.B. wenn speziellen Aktivitäten in deiner Kultur ein hoher sozialer Status zugesprochen wird. Es könnte sein dass du lieber Comic Hefte liest als diese Aktivitäten zu machen.
In einer meiner nächsten Veröffentlichungen werde ich kurz darauf eingehen.
Ich werde wohl einen Newsletter veröffentlichen der diese Aktivitäten anspricht.

Darüber hinaus will ich aber niemandem suggerieren alle Interessen einer Frau zu verurteilen die ihr nicht teilt. Wenn ihr das tun würdet dann würdet ihr zu gruseligen Kontrollfreaks mutieren die am Ende unglücklich und langweilig wären. Und nur unter Leuten sein die die gleichen Interessen wie ihr haben würde eure Entwicklung als Mensch ersticken – Vielfältigkeit ist die Antwort. Ich persönlich mag es von Leuten umgeben zu sein die mir Neues zeigen, dass ich noch nicht gut kenne. So entwickele ich neue Interessen und entwickele mich als Mensch weiter.

Ich meckere mit Leuten die falsches Interesse heucheln um von andern gemocht zu werden. Wer das macht, serviert dem anderen seine Eier auf einem goldenen Tablett. Macht das nicht. Gebt eure Kraft nicht weg. Es ist eine der unattraktivsten Sachen die ihr machen könnt.


Mythos #4
Frauen mögen keinen Sex und springen erst mit euch in die Kiste nachdem ihr ewig um sie gebuhlt habt

Davon bekomme ich wirklich eine Gänsehaut.
Meine Lebenserfahrung bestätigt mir immer wieder, dass dieser Mythos trotz anfänglicher Zweifel nicht dem Hauch einer Wahrheit entspricht. Frauen lieben Sex und können genauso aggressiv wie Männer handeln um ihn zu bekommen.

Wenn du das anzweifelst, freunde dich mit ein paar Mädels an. Wenn sie denken dass du sie nicht deswegen verurteilst, werden sie dir Einblicke in ihr Liebesleben geben und ungehemmt und munter darüber reden. Aber Vorsicht, das könnte schockierend für dich sein – es ist nichts für schwache Herzen. Was du herausfinden wirst, ist das Frauen mindestens so sexuell aktiv sind wie Männer, wenn nicht sogar mehr. Also ich wäre nicht überrascht darüber, wenn sie dir erzählen würden wie viel bedeutungsloser Sex, One-Night-Stands und Quickies möglich sind.

Viele Frauen zögern mit einem Mann zu schlafen weil sie befürchten als Schlampen abgestempelt zu werden. Es kann ziemlich wirkungsvoll sein, Frauen damit zu hänseln dass sie ziemlich aktiv und aggressiv auf dich zugehen würden.
Sich jedoch von dem sexuellen Appetit einer Frau sichtlich aus der Ruhe bringen zu lassen, kann eine wilde Amazone in ein verklemmtes Schneewittchen verwandeln.

Die meisten Männer die ich kenne die eine Frau unglaublich schnell ins Bett bekommen, haben den Dreh raus, um Frauen dazu zu bringen, sich Wohlzufühlen wenn sie ihre sexuellen Bedürfnisse ausdrücken (Merkt euch, das ist natürlich auf den Kontext von Frauen bezogen die euch einfach so begegnen.
Bei eurer Frau oder Freundin wolltet ihr so was natürlich nicht fördern wollen).

Mythos #5
Wenn du im Moment nicht gut im Umgang mit Frauen bist, wirst du es auch nie werden

Einfach nicht wahr. Ich glaube nicht eine Sekunde an diesen Mythos. Im Laufe der Zeit habe ich einen Haufen AFCs gesehen, an die Niemand glaubte, und die sich zu echten Ladykillern entwickelten. In vielen Fällen waren sie bei Frauen am Ende erfolgreicher als Naturals.

Das ist wahrscheinlich weil sie das brennende Bedürfnis hatten auf diesem Gebiet endlich Fuß zu fassen. Dieser Selbstsabotagemythos ist hauptsächlich von Seelenklempnern verbreitet worden die wenig Erfolg mit Frauen hatten und Frauenhelden.

Ich kenne ein paar Kerle, denen von ihrem Psychiater gesagt wurde, wenn sie im Umgang mit Frauen nicht gut seien, würden sie wohl auch nie besser werden. Und dass sie besser dran wären sich mit weniger attraktiven Frauen abzugeben. Einer von ihnen ging nicht mehr hin und ist nun fantastisch im Umgang mit Frauen.
Er hatte ein goldenes Näschen, weil er nicht auf diesen Idioten gehört hat.

Manche Typen deren Erfolg rückläufig ist, werden versuchen dir alles Mögliche an negativer Rhetorik um die Ohren zu hauen, so wie: „ Wenn du bis jetzt keinen Erfolg bei Frauen hattest wirst du auch nicht mehr besser werden.“ Sie werden deinen Verstand vergiften. Vermeide sie wie die Pest.

Einige Frauenhelden werden Versuchen ihre Fähigkeiten als rätselhaftes Schicksal darzustellen, in dem sie dich glauben machen sie seien mit unerklärbarem Gottgegebenem Talent ausgestattet worden. Das ist oft ein Versuch ihre Fähigkeiten zu verherrlichen auf Kosten deines Selbstbewusstseins. Lass dich auf so einen Scheiß nicht ein. Du bist besser.

Alle die so was verbreiten, vergiften deinen Verstand, rauben dein Selbstbewusstsein und deine künftigen Chancen. Wenn du im Moment solche Leute um dich hast, verbann sie aus deinem Leben!

Es ist eine Untertreibung wenn ich sage ich glaube an euch.
Ich bin davon überzeugt dass ihr Erfolg bei Frauen haben werdet. Ich habe Männer in allen Lebenslagen getroffen und unterrichtet, die den Spies umgedreht haben und Erfolg hatten. Egal wie gut du jetzt bist, ich weiß, dass du danach strebst besser zu werden. Sonst würdest du das hier nicht lesen.


Bis zum nächsten Mal

Swingcat

Übersetzt von Restless
avatar
Kal-el

Anzahl der Beiträge : 255
Alter : 30
Ort : Wien
Anmeldedatum : 30.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://reigen.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten