TESTOSTERON

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TESTOSTERON

Beitrag  Kal-el am Sa Okt 31, 2009 6:20 am

Hey Freunde,
ich habe mich die letzte Zeit intensiv mit dem Thema Frame, Mindset und Inner Game beschäftigt.
In meinen Augen ist das der Schlüssel, der Türen öffnet ohne Unmengen von auswendig gelernten Routinen, A-C Konzepten, Mega Openern usw.
Ich bin quasi da gelandet womit sich jetzt alle PUA Gurus beschäftigen, wenn es um Natural Game geht. Ich will nicht angeben, aber viele der genannten Skills oder "Techniken" hab ich von Natur aus schon drauf und das hat mich alles nicht befriedigt.

Ich will mich weiterentwickeln also bin ich tiefer gegangen als dieses "be social, have lots of friends" oder "have a purpose in life" , "get a challanging job", "have fun and be fun" usw.Und wo bin ich rausgekommen?
Mal wieder bei Alpha Male Attitude!

Da ich aber auch von meiner PUA Anfangszeit schon wusste, was das ist, wollte ich es jetzt genau wissen und hab mir alle Alpha Male Programme besorgt. Und bin tatsächlich auf ein paar neue Dinge gestoßen, die ich euch mitteilen möchte, vielleicht können wir ja darüber diskutieren!

Welches Verhalten einen Alpha Mann ausmacht, könnt ihr bereits in einigen PUA Büchern lesen. Aber es gibt noch etwas anderes ...
Gefunden bei "Traits of an Alpha Male" von Lovesystems, "Inner Game" von Gunwitch und "Philosophy for studs" von Liccisi :
Der Motor, das Herz, die Lunge und das Blut des Alpha Mannes : DAS TESTOSTERON !
Es werden Studien zitiert, Beispiele gebracht, Vergleiche angeführt etc.

Hier die Essenz: Es gibt unechte Alpha Männer und echte Alpha Männer.

echte Alpha Männer:
- haben einen natürlich hohen Testosteronspiegel
- brauchen keine externe Referenz, brauchen nur Bestätigung von sich selbst
- ihr Gegner ist nur der eigene innere Schweinehund; für sie gibt es keine Konkurrenz
(Bsp. Michael Jordan hat täglich Stunden Körbe geworfen, um sich selbst zu verbessern –
sein Ziel Meisterschaft, dieses Jahr, nächstes Jahr wieder usw.)
- egal welcher Sturm extern ist, intern sind sie gelassen und ruhig,
sie entscheiden bewusst, ob sie Gefühle zulassen oder nicht, egal welcher Natur.

unechte Alpha Männer:
- haben einen niedrigen Testosteronspiegel
- kommunizieren zwar mit Alpha BL, Alpha Subkommunikation, Gestik usw.,
aber brauchen eine externe Referenz, d.h. Bestätigung von außen z.B. durch Erfolg bei Frauen, Fans, Freundeskreis usw. Dieser Typ Mann benutzt unbewusst auch "natürliche" AMOG Techniken, warum? Um durch das Abwerten anderer Männer selbst Aufwertung zu erlangen.
- sehen in anderen Männern Konkurrenten, das ist ihr Motor (Bsp. Larry Bird hat jeden Tag hart trainiert, weil er besser sein wollte wie Michael Jordan, er wollte MJs Ruhm usw.)
- externer Sturm kann ihn auch innerlich durcheinander bringen, weil er extern orientiert ist.

das waren nur ein paar Punkte.

Jetzt kommt das Interessante:

Man weiss inzwischen, dass die genannten Punkte nicht so sehr anerzogen, erlernt oder einfach vorhanden sind, sondern vom Testosteronspiegel beeinflusst werden.
Vereinfacht gesagt: Der echte Alpha Mann, denkt nicht darüber nach, Alpha zu sein, sondern sein Testosteron macht z.B. eine tiefe Stimme, eine markante Gesichtsform, männliche Bewegungsabläufe (schon mal gesehen wie ein Mann mit wenig Testosteron einen Ball wirft ?) raumgreifende Gestiken, sicheren Blickkontakt usw. Hormone steuern automatisch unendliche viele Prozesse im menschlichen Körper, neuronale Prozesse, Stoffwechselprozesse, Immunprozesse, Fortpflanzungsprozesse usw.

Zum einen ist der Testosteronspiegel des Mannes beeinflusst durch den von der Mutter übertragenen Hormonspiegel in einer ganz bestimmten pränatalen Phase - ihr kennt das alle - manche Jungs sind von Natur aus weiblicher und manche von Natur aus sehr männlich;
Zum anderen hängt es aber auch von der Lebensweise des Mannes ab , DEN WIR POSITIV BEEINFLUSSEN KÖNNEN !!!


Wie? So:
- weniger Alkohol, Alkohol senkt a) den Testosteronspiegel und erhöht b) den Östrogenspiegel (weibl. Hormon)

- mehr Sport ! Muskelwachstum (= anabolische Prozesse) oder Ausdauerbelastung erhöhen den Testosteronspiegel (Leitungssportler sind fast immer Alpha Männer - (Nein, Schach ist kein Sport!))

- Extremsituationen; (Bungee, Fallschirm etc.) das Vorhandensein von Adrenalin erhöht den Testosteronspiegel

- Ernährung: Weissmehlprodukte senken den Testosteronspiegel und erhöhen Östrogen (machen Männertitten! also kein Weisbrot, Pizza, Pasta, Kuchen, Pancake usw.)

- Adrenalinsituationen (Stress) sind genetisch gesehen Situationen, die uns vorbereiten auf Flucht oder Kampf. Entscheiden wir uns für Kampf, so hat man nachgewiesen, erhöhen wir den Testosteronspiegel langfristig sehr! (kleiner Hinweis: Kampf muss nicht immer Schlägerei heißen, kann auch berufliche, zwischenmenschliche, psychologische "Kampfsituation" sein. d.h. immer "klein beigeben" aus welchen Gründen auch immer, ist dauerhaft schlecht für den Testosteronspiegel

- "unechter" Sex (gemeint ist onanieren zu youporn z.B.) senkt den Tetosteronspiegel erheblich!! (Nein es macht nicht blind! aber schwächt die sexuelle Ausstrahlung) echter Sex, mit Küssen und taktilen Reizen, Berührungen, erhöhen den Tetosteronspiegel erheblich!!
- förderlich ist noch ein gut funktionierender Stoffwechsel, mehr Eiweiß und viel Wasser trinken!!

Auch wenn Frauen biologisch gesehen hohe Testosteronspiegel aufgrund der Pille nicht mehr so gut riechen können (Frauen ohne Pille nehmen es sehr wohl geruchlich wahr, wenn auch unbewusst, und fühlen sich angezogen), so können sie doch die Auswirkungen wie oben beschrieben SEHEN! Also Freunde, unterschätzt die Macht der Hormone nicht!

Wer mir bis hierhin nicht glaubt oder denkt, dass sei bullshit, kann ja selbst mal bei Wikipedia nachschauen unter Testosteron. Er wird dann merken, welch große Rolle dieses Hormon für einen PUA spielt.

Hier ein Zitat von Wikipedia:
Ein hoher Testosteronspiegel fördert das Entstehen bzw. die Steigerung von sexuellem Verlangen (Libido) und generell Antrieb, Ausdauer und „Lebenslust“, sowie dominante und aggressive Verhaltensweisen.

credit by Topdog
avatar
Kal-el

Anzahl der Beiträge : 255
Alter : 31
Ort : Wien
Anmeldedatum : 30.10.07

Benutzerprofil anzeigen http://reigen.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten